hamburgerMenu

Gesund und fit durch die Weihnachtszeit – 5 Tipps!


Weihnachten ist die Zeit der Leckereien, der s├╝├čen Verf├╝hrungen und des reichhaltigen Essens. Schnell sind gesetzte Ziele ├╝ber Bord geworfen und ein paar Pfunde sind schnell wieder auf den Rippen.

Schnell schieben wir die Di├Ąt auf Januar und m├╝ssen dann wieder von vorn beginnen. Aber das muss nicht sein!

Das sind unsere Tipps f├╝r eine gesunde Weihnachtszeit:

  1. Backe dir eigene zuckerfreie Pl├Ątzchen und Lebkuchen.
  2. Spare Kalorien bei den Beilagen mit unserem Shileo Reis und Nudeln
  3. Koche dir deinen eigenen Punsch
  4. Setze auf zuckerfreie Desserts
  5. Mache doch auch im Winter mal einen ausgiebigen Spaziergang

1. Backe dir eigene zuckerfreie Pl├Ątzchen und Lebkuchen

Low Carb Lebkuchen mit Konjakmehl

Bei Pl├Ątzchen und Co. nein zu sagen ist wohl das gr├Â├čte Problem. Darum backe dir noch deine zuckerfreien und glutenfreien Pl├Ątzchen einfach selbst. Sie haben weniger Kalorien durch den Einsatz von unserem Shileo Pudererythrit, denn dieses hat im Gegensatz zu Haushaltszucker keine Kalorien.

Du suchst noch Rezepte? Dann probiere doch mal unsere Lebkuchen oder Zimtsterne.

2. Spare Kalorien bei den Beilagen

Sollte das Weihnachtsessen doch mal gehaltvoller sein, kannst du bei den Beilagen sparen. Nutze daf├╝r einfach gegartes Gem├╝se und unsere Shileo Nudeln sowie Reis. Diese haben n├Ąmlich bis zu 70 % weniger Kalorien im Gegensatz zu herk├Âmmlichen Produkten und machen durch den hohen Ballaststoffanteil auch noch richtig satt.

Shileo Konjakreis die perfekte Beilage

3. Koche deinen eigenen Punsch

Gl├╝hwein ist eine echte Zuckerfalle. Die meisten gekauften Gl├╝hweinsorten haben Sage und schreibe 10 g Kohlenhydrate auf 100 ml und 90 Kalorien. Das hei├čt, so eine Tasse hat schnell 200 Kalorien.

Zucker und Kalorien kannst du sparen in dem du dir deine Alternative selbst kochst. Entweder mit trockenem Rotwein, Zitronensaft, Shileo Pudererythrit und Gew├╝rzen oder eine schnellere Variante:

Nehme einen zuckerfreien Wintertee, koche ihn auf und verfeinere ihn mit ein wenig Zitronensaft und bei Bedarf mit etwas Rum.

Da Alkohol die Fett Verbrennung st├Âren kann, kannst du den Alkohol nat├╝rlich auch weglassen.

4. Setze doch mal auf zuckerfreie Desserts

Shileo Schokopudding schmeckt auch in der Weihnachtszeit

Bereite doch einfach mal zuckerfreie Desserts zu, zum Beispiel mit unseren Puddingsorten. Du kannst sie aufkochen, aber auch als Mousse anr├╝hren. Unser Pancake-Mix l├Ąsst sich super zu Waffeln abwandeln. Vielleicht auch mal mit einer extra Portion Lebkuchengew├╝rz? Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

5. Mache doch mal einen ausgiebigen Spaziergang

Gerade im Winter neigt man dazu, sich auf der Couch einzumurmeln und dort zu versumpfen. Aber stehe doch mal aus und genie├če die Winterluft, mache einen ausgiebigen Spaziergang und sammle so ein paar extra Schritte.

Ich hoffe Dir haben unsere 5 Tipps f├╝r eine gesunde Weihnachtszeit gefallen.

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos
Ablehnen
cart
0