hamburgerMenu

Über Uns

Du verbindest Konjak eher mit Omas Schnapsschrank als mit Lebensmitteln?

Und Shirataki klingt fĂŒr Dich mehr nach einer neuen Kampfsportart als nach Nudeln?

Keine Sorge, damit bist Du nicht alleine.

Um es gleich einmal vorweg zu nehmen: Auf dieser Website findest Du weder alkoholische GetrĂ€nke noch Abos fĂŒr eine neuartige Kampfkunst. Bei Shileo dreht sich stattdessen alles um eine asiatische, zugegebenermaßen etwas aus der Form geratene Knolle namens Amorphophallus konjac oder kurz Konjak- die Basis aller Shileo Produkte.

In westlichen LĂ€ndern noch wenig verbreitet, wird Konjak in SĂŒdostasien bereits seit Jahrhunderten sowohl als Nahrungs- als auch als Heilmittel z.B. bei Diabetes Typ II oder Asthma eingesetzt. Grund dafĂŒr ist der in Konjak enthaltene Ballaststoff Konjak-Glukomannan kurz Glukomannan. Wie kein anderer pflanzlicher Ballaststoff besitzt Konjak Glukomannan Quelleigenschaften, die bis auf das 200 -fache des ursprĂŒnglichen Volumens hinausgehen und auf die viele der gesundheitsfördernden Eigenschaften Konjaks zurĂŒckzufĂŒhren sind. Die wurden kĂŒrzlich sogar von der EuropĂ€ischen Lebensmittelaufsichtsbehörde (EFSA) untersucht. Mit dem Ergebnis, dass Konjak in bestimmten Aufnahmemengen sowohl beim Abnehmen als auch zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels unterstĂŒtzend wirken kann. Bitte beachtet hierzu noch einmal unsere Verzehrempfehlung (mehr dazu hier).

Aber wie kommt denn nun Konjak in die Nudel?

Wer, wann und wo nun wirklich die Konjaknudel erfunden hat, ist leider nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass sich das Mehl der Konjakwurzel nicht nur aufgrund seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften, sondern vor allem wegen seines attraktiven NĂ€hrwertprofiles hervorragend zur Nahrungsmittelproduktion anbietet. Dabei ist es gar nicht so einfach aus dem praktisch kalorienfreien aber sehr ballaststoffreichen Mehl der Konjakwurzeln Nudeln und Reis zu produzieren. Fehlende StĂ€rkeverbindungen und das enorme Quellverhalten machen die Nudel- bzw. Reisproduktion zu einer wahrhaft glitschigen Angelegenheit. Ein Grund, warum es Konjaknudeln und -reis hĂ€ufig nur eingelegt in FlĂŒssigkeiten zu kaufen gibt. Die erinnerten Shileo GrĂŒnder Cyrille und Anja jedoch eher an eine alte Schuhsohle als an ihre Lieblingsbeilagen :)

Ein Dutzend Konjaklieferungen brauchte es, bis die Zwei endlich fĂŒndig wurden. Getrocknete Konjaknudeln und -reis, die nicht nur richtig lecker schmecken, sondern auch Ă€hnliche Eigenschaften wie herkömmliche Nudeln und Reis aufweisen. Und das bei minimalen Kalorien.

Und wie kamen die beiden GrĂŒnder eigentlich auf die Nudel?

Bereits vor Shileo verband die beiden Shileo GrĂŒnder Cyrille und Anja eine innige Freundschaft, die sie schon hĂ€ufiger in gemeinsame Arbeitsprojekte gefĂŒhrt hat. Zuletzt in Kuala Lumpur vereint, stießen sie auf Konjak. Und auch wenn die Beiden bis dahin nicht wirklich geplant hatten, ins NudelgeschĂ€ft einzusteigen, begeisterte sie nicht nur der NĂ€hrwert sondern vor allem die gesundheitsfördernden Eigenschaften der ungewöhnlichen Nudeln. ZurĂŒck in Deutschland, beschlossen die Zwei kurzum, wir versuchen es - gemeinsam werden wir grĂŒnden! Nun, bislang lĂ€uft es damit ganz hervorragend :)

Wir dĂŒrfen vorstellen?! Shileo GrĂŒnder Cyrille und Anja

Anja
GrĂŒnderin und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin

hat mit Shileo ihre Leidenschaft fĂŒr ErnĂ€hrung und Startups zum Beruf gemacht. Dank ihres umfangreichen Fachwissens zu Lebensmitteln und einer Weiterbildung in Ayurveda Medizin hat sie auf jede noch so kleine Kundenanfrage immer die passende Antwort parat.

Cyrille
GrĂŒnder, GeschĂ€ftsfĂŒhrer & CTO

Cyrille hat sich das Programmieren im Alter von 12 Jahren selbst beigebracht und vor der GrĂŒndung von Shileo als Developer in der Berliner Startup-Szene gearbeitet. Heute sorgt er als CTO mit viel Leidenschaft dafĂŒr, dass die Shileo Website und der Online-Shop einwandfrei funktionieren.

Mit ihren komplementĂ€ren Eigenschaften haben die Zwei Shileo im September 2017 ganz offiziell gegrĂŒndet. Neben Deutschland bereits in Großbritannien und Frankreich vertreten, ist es ihr Ziel Shileo zu einer europaweiten Marke aufzubauen.

Shileo - FĂŒr Dich und fĂŒr Uns entwickelt! Wir freuen uns darauf diesen Weg mit Dir zu gehen!

Und dann gibt es da noch


Michela

Michela ist bereit seit Jahren eine ĂŒberzeugte Keto- und LowcarbanhĂ€ngerin mit einer ungebĂ€ndigten Leidenschaft fĂŒr das Kochen. Bei Shileo ist sie dafĂŒr verantwortlich, kreativ ausgewogene und vor allem leckeren Rezepte auf den Tisch zu bringen. In Zusammenarbeit mit Diana, versorgt sie euch so immer wieder mit neuem Content auf all unseren Social Media KanĂ€len.

Diana

Auch Diana ist eine ĂŒberzeugte Low Carblerin. Seit 2014 beschĂ€ftigt sie sich mit dem Thema und ist auch als Bloggerin schwarzgrueneszebra bekannt. Die gelernte Grafikern unterstĂŒtzt uns sowohl in der Produktentwicklung, als auch auch im Marketing. Folgst Du uns schon auf Social Media? Dann hast Du bestimt schon den ein oder anderen Post von Diana gesehen, den Sie gekonnt in Szene setzt.

Moritz

Moritz ist die helfende Hand im Hintergrund. Mit seiner Expertise als Veranstaltungstechniker mit dem Schwerpunkt Beleuchtung, sorgt er dafĂŒr, dass die Fotos und Videos unserer Produkte und Rezepte in vollem Glanz erstrahlen. Als leidenschaftlicher Hobbykoch, bringt er nicht selten die ein oder andere Idee fĂŒr neue Rezepte mit ein.

(Chris-) Tina

Du hast schon mal an uns geschrieben? Dann ist Dir bestimmt auch schon mal Tina begegnet, der so schnell keine Nachricht entgeht. Ob Abo Ă€ndern, falsche Lieferadresse oder Fragen rund um das Produkt
Tina weiss Euch immer zu helfen und unterstĂŒtzt dabei noch die beiden GeschĂ€ftsfĂŒhrer. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Ihren Töchtern, die wenn es mal eng wird - wie wĂ€hrend Corona - auch zu kleinen Shileo Helfern werden

Bianca

Unsere Zahlenfee Bianca jongliert tÀglich mit Shileos Zahlen und zaubert so manchen Buchhungstapel im Handumdrehen weg

Shileo Team

Das Shileo-Team (von links nach rechts): Anja, Cyrille, Michela, Diana und Moritz

Ah ĂŒbrigens:

In Japan gehört der Konsum der gesundheitsfördernden wie auch kalorienarmen Konjaknudeln bereits seit langem zur Tagesordnung. Dort werden sie ĂŒbrigens Shirataki genannt, was ĂŒbersetzt so viel bedeutet wie “Weißer Wasserfall“. Und vielleicht wird Dir spĂ€testens jetzt klar, wie wir auf den ersten Wortteil unseres Firmennamens gekommen sind. Der hintere Wortteil steht nicht nur sinnbildlich fĂŒr das löwenstarke Team hinter den Kulissen, sondern ist auch GrĂŒnderin Anjas Sternzeichen.

Feedback

Du möchtest Feedback, Anregungen oder Deine Abnehmerfolge mit uns teilen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht an hello@shileo.com!

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos
Ablehnen
cart
0