hamburgerMenu

Warum wurden die Preise erhöht?

Shileo Blog

img

15-07-2022

Warum wurden die Preise fĂĽr die kleinen Konjaknudeln und -reisverpackungen angehoben?

Erst einmal zu den guten Nachrichten:
Die Preise für unsere Großpackungen an Konjakreis und -pasta sowie unsere restlichen Produkte bleiben erstmal wie gehabt. Und das versuchen wir so lange wie möglich beizubehalten!

Aber sicher ist Dir bei Deiner Bestellung schon aufgefallen, dass sich die Preise für unseren Konjakreis & -pasta in den kleinen 210 g Verpackungen im Juli 2022 erhöht haben.

Wir wissen, dass unsere Produkte schon vorher nicht gĂĽnstig waren und dass ein Preisanstieg eine schwierige Angelegenheit fĂĽr jeden Konsumenten und jede Konsumentin ist.
Gesunde Ernährung soll nicht teuer sein, und dennoch kommen wir als kleines Unternehmen nicht drumherum. Warum? Das möchten wir Dir nachfolgend ganz transparent erläutern.

Kleine Margen bei Lebensmitteln:
Vor rund 4.5 Jahren haben wir den Grundstein für Shileo mit viel Herzblut und eigenem Kapital gelegt. Um den Aufbau von Shileo und das Team zu finanzieren, haben die beiden Gründer Anja & Cyrille bis vor Kurzem im Doppelpensum gearbeitet und Shileo quasi nebenberuflich gestemmt. Auch wenn Dir der Verkaufspreis auf dem ersten Blick recht hoch vorkommt, bleibt nach Abzug aller Kosten nur ein schmaler Gewinn übrig, der im vergangenen Jahr auf ein Bruchteil gesunken ist. Um Shileo weiter als ein nachhaltiges und gesundes Unternehmen aufzubauen, ist eine Preiserhöhung bei einigen Produkten unerlässlich.

Gestiegene Transportkosten:
Du hast es vielleicht schon in den Medien mitbekommen: Die Liefer- und Transportkosten haben sich weltweit stark erhöht. Grund dafür sind die enorm steigenden Energiepreise, mangelnde Verfügbarkeiten und dadurch entstehende Engpässe. Da der Hauptrohstoff unserer Produkte aus Asien kommt, waren wir nicht nur von monatelangen Lieferengpässen, sondern auch den Preiserhöhungen in der Logistik betroffen.

Rohstoffpreise:
Aktuell sind viele Rohstoffe knapp, da vielerorts die Nachfrage gestiegen ist, bei einer gleichzeitigen Verringerung der Produktion. An den Rohstoffmärkten bekommt man nur selten fixe Preise, sondern immer einen tagesaktuellen Preis, der sich an die aktuellen Ereignisse anpasst.
Das betrifft nicht nur unsere Zutaten fĂĽr unseren Konjakreis und -pasta, sondern z. B. auch das Verpackungsmaterial.

Wie Du aber trotz des Preisanstiegs bei uns langfristig sparen kannst, erfährst Du mit den folgenden Tipps:

Bestelle GroĂźpackungen oder unser Abo:
Wenn Du unsere Großpackungen oder Abo nutzt, kannst Du im Vergleich zu den kleinen 210 g Packungen immer noch Einiges sparen. Du erhältst sogar einen günstigeren Preis als bei den Kleinverpackungen zum alten Preis. Mit unseren kg-Verpackungen sparst du bis zu 25 %. Und der positive Nebeneffekt: Du vermeidest auch noch zusätzlichen Verpackungsmüll.

Abonniere den Newsletter:
Wir verschicken immer wieder Newsletter mit Infos, Tipps und auch Rabatten. Anmelden kannst Du Dich unter diesem Link oder aber auf unserer Webseite. So verpasst Du keine Aktion.

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos
Ablehnen
cart
0